Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma

Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma Bewohner mit Logopädin
Innerhalb der Seniorenwohnanlage Evershagen befindet sich die "Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma" mit 15 Plätzen für schwerstpflegebedürftige Menschen, die aufgrund schwerer Hirnschädigungen nicht allein zurück in das Leben finden können - für Menschen, die sich im sogenannten Wachkoma durch ein "Appallisches Syndrom" oder ein "Locked-in-Syndrom" befinden. Ohne besondere Förderung sind sie nicht in der Lage, sich und ihre Umwelt zu erfassen und darauf Einfluss zu nehmen. Unsre Aufgabe ist es, die Bedürfnisse dieser Menschen zu befriedigen durch aktivierende Pflege und dauerhaft unterstützende individuelle Therapie im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung.

Diese Fachpflegeeinrichtung ist die einzige ihrer Art in Rostock. Sie ist großzügig gebaut. Die Ausstattung ermöglicht es, beatmungspflichtige Menschen im Wachkoma zu pflegen.
Da es sich bei Menschen im Wachkoma um Menschen mit besonderen Bedrürfnissen handelt, steht für uns nicht nur das reine Versorgen im Vordergrund sondern die individuelle Therapie und der persönliche Kontakt, was wir mit Hilfe der aktivierenden Bezugspflege (pro Bewohner ein Mitarbeiter) umsetzen.

DRK Seniorenwohnanlage Evershagen
Fachpflegeeinrichtung für Menschen im Wachkoma
Aleksis-Kivi-Straße 01
18106 Rostock
Tel.: 0381 77603-291
Fax: 0381 77603-447
fachpflege@drk-hro.de
Die hier gemachten Angaben dienen der allgemeinen Information und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bei Interesse beraten wir Sie gerne zu allen Details.
Die aktuelle Aufstellung der Heimkosten finden Sie hier.

Groessere Kartenansicht

Neuigkeiten

150 Jahre DRK - 150 Bäume für MV
Mit Eichen gegen den Klimawandel
Qualität der stationären und ambulanten Pflege
Pflege-Transparenzberichte durch die Verbände der Krankenkassen
Lebensqualität im Altenheim
geprüfte Verbraucherfreundlichkeit festgestellt durch das Heimverzeichnis (BIVA)

Archiv der Neuigkeiten

Langensex.com